Sonntag, 16. Juli 2017

7 Sonntagssachen

nach einer Idee von Frau Liebe,gesammelt werden sie jetzt bei Anita von Grinsestern, jeden Sonntag 7 Sachen die man mit den Händen gemacht hat, egal wie lange sie gedauert haben.....

Heute habe ich nicht viel gemacht, ich war Freitag beim Doc, da ich denke ich habe mir einen Nerv im Rücken geklemmt...nun ja das bedeutete Ruhe, Wärme und Tabletten, ich muss ehrlich sagen, es ist besser, aber noch nicht weg...dennoch werde ich morgen wieder arbeiten gehen....
Entsetzt bin ich von unseren bereitschaftl. Ärtzen, leider sind ja bei uns die Ärtze im Moment entweder im Urlaub oder machen dann um 11.00 zu Freitags....und die "Abfertigung" ist der Hammer, rein erzählt was ist, nichts gemacht, nichts mal drauf gedrückt oder sonst etwas...Tabletten, einen Tag Krankmeldung fertig raus ( man muss dazu sagen, ich gehöre nicht zu den Menschen die rechtzeitig zum Arzt gehen, eher wenn es viel zu spät ist, dieses Mal war es wirklich so schlimm das ich gleich gehen wollte, auch habe ich sowas noch nie gehabt...)....dennoch muss ich sie etwas in Schutz nehmen, wenn da an der Anmeldung jemand steht der sagt:" Hach, ich habe seit Mittwoch Bauchschmerzen und dachte ich komme jetzt mal" darf man sich auch nicht wundern wenn man abgefertigt wird....

Zeigen muss ich Euch aber noch etwas was wir Donnerstag schon gegessen haben, ich muss sagen ich fand es wirklich  sehr lecker ( die Nürnberger und die Currywurst haben mir persönlich am besten geschmeckt, die Bockwurst nicht so sehr...man schmeckt den Würsten den Fisch wirklich nicht an und die Konsistenz ist etwas weicher wie bei einer normalen Wurst) , Thomas hatte ein Gewinnspiel mitgemacht und gewonnen, ein Probierpaket von Welslaender, die Würste sind alle komplett aus Fisch gemacht...
und so sah es dann aus....:)



 und so war mein Sonntag heute eher ruhig:

das SiSaSo-Winston Bild darf nicht fehlen :


gestern Abend haben wir Kölner Licher geschaut und wieder einmal haben wir es nicht hingeschafft, aber nächstes Jahr (hoffe ich ;))


Kaffeee und malen, im Moment ist es nicht so mit malen, ich weis auch nicht genau warum, aber manchmal ist das so....kommt wieder:


ich hatte richtig Lust auch Eier zum Frühstück, leider haben wir unsere Eierbecher weggemacht, warum auch immer, und nun musste ich schnell welche basteln..;)


am Samstag ist die neue Flow gekommen....Kaffee dazu...;)


und doch noch ein Bild gemalt:
ich glaube, es fehlt noch etwas, aber ich lasse es jetzt erstmal trocknen....


Ich wünsche Euch eine schöne Woche, lasst es Euch gut gehen und bleibt gesund!!

Merlina

Sonntag, 9. Juli 2017

Produkttest "Guhl Langzeitvolumen"

Ich durfte mal wieder an einem Prdoukttest teilnehmen, dieses Mal war es "Guhl Langzeitvolumen"
bei der Freundinn Trendlounge....


Angekommen sind :
1x Shampoo "Guhl Langzeitvolumen"
1x Spülung "Guhl Langzeitvolumen"
2x Proben vom Shampoo zum weitergeben
1x Anschreiben
und
1x Freundinn zum lesen :


Ich muss sagen ich mag die Verpackungen, es riecht wirklich gut und fühlt sich auch gut an, schade finde ich das die Spülung nicht durchsichtig ist, denn die Shampooflasch ist durchsichtig was ich richtig toll finde, da man so immer sehen kann wann sie leer wird..leider hat darauf bei der Spülung verzichtet....
Die Rückseiten der beiden Flaschen zeigen die Inhaltstoffe und die Anwendung:
von Shampoo:

und der Spülung:




Für meine kurzen Haare brauche ich nicht wirklich viel vom Shampoo, ich finde es ein wenig zu flüssig aber es schäumt gut und man hat ein gutes Gefühl das die Haare sauber werden:


auch von der Spülung brauche ich nicht viel, leider lässt sie sich nicht wirklich gut verteilen, hinterlässt aber nach dem Ausspühlen ein sehr weiches Gefühl auf den Haaren....
auf der Packung steht man soll sie einwirken lassen, schön wäre hier eine ungefähre Zeitangabe, ich denke für jeden ist kurz etwas anderes...


wie Ihr seht habe ich sie schon öfters benutzt :)


ich habe trotz meiner jetzt kurzen Haare sehr duenne und feine Haare so das ich wirklich viel Produkte reinmachen muss um etwas Volumen zu bekommen, Volumen das dann auch länger hält wie eine halbe Stunde....
ich habe sehr lange, sehr lange Haare gehabt und immer zusammen, da ich nie wirklich Volumen hineinbekommen habe...das war auch ein Grund warum ich sie mir abschneiden habe lassen...

so sehen die Haare nach dem Waschen aus:


Wenn ich kein Guhl benutze bekomme ich kein wirkliches Volumen in die Haare....seitdem ich Guhl benutze sehen die Haare nach dem Fönen so aus:


Deutlich zu erkennen das Volumen in den Haaren ist und es hält länger wie eine halbe Stunde, sogar am nächsten morgen ist nach dem schlafen noch Volumen in den Haaren....
das einzige was ich als negativ empfunden habe, ist das Gefühl das das ich Schaumfestiger benutzt habe, gerade nach dem Fönen habe ich es als extrem empfunden....

Fazit:
Guhl "Langzeitvolumen" riecht wirklich gut, ich mag die Verpackung und die Farbe (erinnert mich ein wenig ans Meer), es fühlt sich gut auf der Haut und in den Haaren an, schäumt gut, man hat das Gefühl das die Haare sauber werden, das versprochene Volumen ist in den Haaren nach dem Trocknen ...
schade finde ich eigentlich nur das die Verpackung der Spülung nicht durchsichtig ist und das man nach dem Fönen ein Gefühl hat als würde man Schaumfestiger benutzt haben, auch das die Spühlung sich nicht si gut verteilen lässt, dennoch fühlen sich die Haare nach dem ausspülen sehr weich an...
mit 3,45€ etwas höher preisiger, aber ich finde es ist sein Geld wert...

7 Sonntassachen

heute bin ich auch wieder mit dabei....jeden Sonntag 7 Sachen die man mit den Händen gemacht hat egal wie lange sie gedauert haben, nach einer Idee von Frau Liebe, gesammelt werden sie jetzt bei Anita von Grinsestern...

die letzen beiden Wochen waren wirklich stressig, der Grosse ist ja ausgezogen, wir haben umgeräumt und jetzt ein Schlafzimmer, alles ist noch sehr gewöhnungsbedürftig....wir brauchen weniger Wäsche, weniger Essen, weniger Trinken....obwohl wir ja noch zu dritt sind....:)
und so bin ich erst heute wieder mit dabei...:)

aber erst Kaffeee:


das SiSoSa-Winston Bild und sein Objekt der Bergierde....;)


unser neue Ecke, da stand das Bett vorher wie man leider noch an den Wänden sieht, aber ich muss ehrlich gestehen ich hatte bei allem nicht noch Lust bei dem Wetter zu streichen, eigentlich hätten wir es unbedingt machen müssen, jetzt haben wir es auf Herbst verschoben....wenn es etwas kühler ist...


Wenn das so heiss ist mag ich ausser Wasser nichts trinken, aber immer nur pures Wasser ist auch doof, deshalb peppe ich es immer mit Früchten etwas auf...letzte Woche habe ich das mit Wassermelone gemacht, heute mit Nektarinen und Zitrone...* sehr sehr lecker*


Dem Kater die Leckerlis klein geschnitten, er mag total Hähnchen mit Fisch drinne, eigentlich sind das Hundeleckerlis, aber da er sie so mag, müssen wir sie für ihn nur kleiner schneiden....:)


gemalt habe ich natürlich auch:
Sinnflut
Mixed Media auf Universalpapier



Kuchen habe wir heute auch gebacken:
Brasil. Kondensmilchkuchen (zum Rezept), wir haben den schon einmal gemacht, dieses Mal ist er wirklich sehr lecker geworden...:)



Es geht nun in die 2te Woche in die Urlaubszeit der anderen, noch 7 Wochen dann habe ich endlich Urlaub 
Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart, lasst es Euch gut gehen und bleibt gesund!!

Merlina


Samstag, 8. Juli 2017

going outside....

ich habe Euch letzte Woche ja gezeigt wie so ein Bild entsteht....heute möchte ich Euch zeigen was ist wenn ich nicht zu Hause bin...
ich würde ja immer malen, egal wo ich bin und genau das möchte ich Euch heute einmal zeigen...das ist auch der Grund warum meine Handtasche immer restlos überfüllt ist...;)

Alle Sachen auf einem Bild:


und einzeln:
meine kleine Wasserfarbentöpfchen...manchmal habe ich auch klein Acyrltuben oder Wasserfarbentuben dabei, aber die sind mir schon mal kaputt gegangen...das passiert hiermit nicht...


Die Stifte:
Fineliner, Öl-Pastel-Kreide, Bleisstifte, einen Wassertankpinsel (die finde ich für unterwegs sehr gut da du immer beides dabei hast Wasser und Pinsel;)), Uhu und ein kleine Schere (man weiss ja nie was man auseinanderschneiden muss..;))


Papier, bemalt und unbemalt....


Mein Sketchbook....für Ideen die ich gleich umsetzten muss/kann oder einfach zum austesten...






Manchmal mache ich die Hintergründe schon daheim weil sie einfach besser trocknen...


und so sieht alles zusammen aus:


ich wünsche Euch einen schönes Wochenende, lasst es Euch gut gehen und bleibt gesund!

Merlina

Donnerstag, 6. Juli 2017

Jeden Donnerstag

zeige ich Euch hier meine Bilder, manchmal aus einer Woche,manchmal aus 2 Wochen, mancmal älter, aber immer sind es meine Bilder und immer habe ich sie gemalt.....

Diese Woche habe ich irgendwie wenig Zeit gefunden zum malen, der "Auszug" meines Grossen liegt mir noch in den Knochen und auch das alles jetzt etwas anders ist....es ist ruhiger, der Kleine ist ja auch schon arbeiten,  zwar habe ich die Woche auch viel gearbeitet, wir haben Urlaubszeit und jetzt ist auch noch eine Kollegin krank....aber irgendwie ist es ruhiger wie sonst zu hause, aber es kann auch sein das mir das nur so vorkommt....
Deshalb zeige ich Euch heute Bilder aus den letzten Wochen, die ich gemalt aber noch nicht gezeigt habe....

Wildfire
Mixed Media auf Universalpapier (19,5x30 cm)
45 €


Eden 
Mixed Media auf Universalpapier (15x20,5 cm)
30€


Saint
Mixed Media auf Universalpapier (15,5x18 cm)
15 €


Spechless
Mixed Media auf Universalpapier (20x30 cm)
45€


Ich wünsche Euch eine tolle Woche lasst es Euch gut gehen und bleibt gesund!


Merlina

Donnerstag, 29. Juni 2017

Jeden Donnerstag...

zeige ich Euch meine Bilder, manchmal aus einer Woche, manchmal aus 2 Wochen, manchmal auch von heute....aber immer sind es meine Bilder und immer habe ich sie gemalt....

Heute möchte ich Euch einmal zeigen wie so ein Bild entsteht....der Prozess ist immer etwas anders, manchmal länger, manchmal kürzer, manchmal zerschneide ich sie am Ende damit sie mir gefallen, manchmal mache ich auch noch Wochen nach der Entstehung noch etwas dazu oder anders....
deshalb wollte ich Euch einmal zeigen wie so ein Bild entsteht...

Hier erst einmal alle meine Sachen die ich so normalerweise für ein Bild brauche...ganz wichtig Kaaffeeee....


dieses Mal habe ich bevor ich angefangen habe das Bild mit Gesso (klick mich) bearbeitet und dann trocknen lassen:


mit der Spachtel habe ich die Farbe aufgetragen.....


mit einem Schaschlikspieß die Kreise gezogen, das geht an besten wenn die Farbe noch nass ist...


die Ränder habe ich nochmal mit der Spachtel erweitert.....


Der innere Kreis mache ich auch in der nassen Farbe mit einem Stück Küchenrolle, evtl. ein wenig weiss auf das Stück Küchenrolle, aber nicht zuviel, das gibt einen schönen Kontrast....


dann habe ich es trocknen lassen und irgendwie fehlte noch etwas, also habe ich noch 2 verwackelte Halbkreise  (sie sollten so sein) in die beiden Ecken gemalt.....gemalt sind sie mit Ölkreide, ich mag sie sehr denn man kann sie deckend über alle Farben malen und es gibt immer einen schönen Kontrast zu der Acrylfarbe....


fertig:
Sinn(flut)
Mixed Media auf Acrylpapier



Ich hoffe, ich konnte Euch einen kleinen Einblick in meine Welt zeigen....
habt eine tolle Woche und bleibt gesund!

Merlina

Mittwoch, 21. Juni 2017

Jeden Donnerstag

zeige ich Euch hier meine Bilder, manchmal aus einer Woche manchmal aus 2 Wochen, manchmal länger her....aber immer habe ich sie gemalt und immer sind sie von mir ...:)

Und hier kommen meine Werke von der letzten Woche..ich hatte viele Ideen und eigentlich zu wenig Zeit, wie immer kommen die Ideen wenn ich gerade arbeiten oder unterwegs bin....und genau deshalb ist jetzt ein kleiner Büchlein mein ständiger Begleiter...*geht es Euch auch so das die Tasche immer voller wird?*

und so sieht das dann aus:


Dust
Mixed Media on Universalpaper (14,5x23 cm)
20 €


Melody
Mixed Media on  Aycrlpaper (15x28,5 cm)
35€


Rust
Mixed Media on Watercolourpaper (DIN 4)
45€


Eid
Mixed Media on Universalpaper (18,5x20 cm)
40€



Ich wünsche Euch eine tolle Woche, habt es fein und bleibt gesund!

Merlina